SABLE.GIF                   

      Der Beginn unserer Zucht      

 

1970 konnte ich mir endlich meinen Kindheitstraum erfüllen: einen Collie zu mir zu holen.

Es war eine kleine Hündin, die eigentlich "Einzelhund" bleiben sollte. Aber die Kleine entwickelte sich zu einer wunderschönen Colliehündin, die auf Anraten der Züchter von uns ausgestellt wurde und trotz unserer Unerfahrenheit immer wieder siegte.

Sie wurde dann auch folgerichtig 1973 DDR-Siegerin.

Nun sollten wir mit dieser Hündin, die nicht nur schön war, sondern auch ein wunderbares Wesen hatte, wenigstens einen Wurf aufziehen - so der Rat der Züchter. Dem ersten Wurf folgten weitere...

Es machte immer wieder Freude, Welpen aufwachsen zu sehen, zu verfolgen, wie sie sich weiterentwickeln, ihren Familien Freude machen oder bei Züchtern Show- und Zuchtkarriere machen.

Unsere erste Hündin hat Maßstäbe gesetzt, die wir seit 1971 weiter überarbeiteten bzw. anhoben.

Meine Collie´s sollen funktional und schön sein.

Unter Funktionalität verstehe ich Gesundheit und bestes Wesen, wie es ein Collie haben sollte: Temperament und Selbstbewußtsein.

Und er sollte dem Rassestandard in hohem Maße entsprechen.

 

Leider mußte ich nach dem Tode meines Mannes die Zucht dieser Rasse beenden.

 

Im Jahr 2004 fiel der letzte Collie-Wurf in meinem Zwinger

"von Belvedere".

 

New Line    Ranger     Henry   In Memorian    Startseite

 Tierpension